Vergangenes

Über 50 Piraten entern den Sportplatz des 1.FC Weidach

Ob vor dem Tor, hinter dem Tor, in der Abwehr, im Tor, Mittelfeld oder Sturm. Überall tummelten sich 6- bis 13-jährige Piraten und hatten den Sportplatz beim 1.FC Weidach am Isarspitz in der Zeit von Mittwoch, 31.7. bis Freitag, 2.8.2019 fest in ihrem Besitz. Die jungen Piraten kamen von überall her, auch Kinder anderer bzw. ohne Vereine waren vertreten und bei uns gern gesehene Gäste.

Gleich zum Start wurden alle Kinder mit einem individuellen Trikotset, Fußball und Trinkflasche ausgestattet. Ab dann beherrschte die Farbe schwarz-rot statt rot-weiß das Bild am Isarspitz. Stolz waren die Kinder vor allem darauf, dass das Trikot ihren Namen und ihre Wunschnummer trug.

Nachdem Chef-Pirat Robert Scherzl die Kinder altersentsprechend in mehrere Gruppen aufgeteilt hat, stand dem Start nichts mehr im Wege. Bei den über 50 jungen Piraten war die Euphorie und der Spaß dann auch so groß, dass das teilweise wechselhafte Wetter für sie überhaupt keine Rolle spielte.

Täglich rund sieben Stunden wetzten die Kinder über den Sportplatz, auf dem Programm standen viele kurzweilige Trainingseinheiten mit engagierten Trainern und Betreuern, sowie ein tolles, sportliches Rahmenprogramm. Angefangen mit einem tollen Aufwärmprogramm, über verschiedene Dribbel-, Pass- und Schussübungen, wobei der Spaß immer an erster Stelle stand.

Zwischen den Einheiten konnten sich die kleinen Piraten bei regelmäßigen Trink- und Obstpausen sowie dem im Komplettpaket inbegriffenem Mittagessen stärken und hatten Zeit sich über das erlebte auszutauschen.

Ein großer Dank geht an die Bio-Metzgerei Packlhof, die uns – wie schon im vergangenen Jahr – wieder ein hervorragendes Mittagsessen während des FlussPiraten-FußballCamps geliefert haben, was bei den Nachwuchs-Piraten für zusätzliche Begeisterung gesorgt hat.

Ein Vater berichtete im Gespräch mit Chef-Pirat Robert Scherzl begeistert: „Wir waren schon bei vielen Fußballcamps, aber das des 1.FC Weidach ist das beste Fußballcamp aller Zeiten“, eine Mutter eines Kindes, das in einem anderen Verein spielt meinte „ihr habt sehr nette Betreuer und super lustige Übungen“ oder eine andere Mutter berichtet ihr Kind schwärmte Abends vom „besten Geschnetzeltem was ihr Kind jemals gegessen hat“. Diese Aussagen sind der Lohn für Trainer, Betreuer, Orgateam und Unterstützer, die an drei anstrengenden Tagen alles bestens organisierten und einen reibungslosen Ablauf ermöglichten. 

 

Am letzten Tag konnten die jungen Piraten dann in verschiedenen Disziplinen wie z.B. „Weitschusskönig“, „Torschussmeister“ oder beim „Dribbelparcour“ ihre Leistungen zeigen, mit einem schönen Abschlussturnier endete dann die letzte Einheit des Camps. Nach drei Tagen „Fußball total“ nahmen alle Kinder erschöpft, aber sehr glücklich und begeistert ihre Urkunden entgegen und man hörte überall die Kommentare der Kid´s wie "Schade dass es schon zu Ende ist" oder "Hätte noch zwei Tage mehr sein können".

 

Wir bedanken uns bei den vielen tatkräftigen Helfern, Trainern und Betreuern für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement. Besonders möchten wir hier die Jugendspieler unseres Vereins erwähnen, die uns in ihren Ferien freiwillig unterstützt und mitgeholfen haben – Danke Jungs!

Auch möchten wir uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei unseren FlussPiraten-FußballCamp Sponsoren Bio-Metzgerei Packlhof GmbH und Hüsken Textilveredelung GmbH für die Unterstützung bedanken.

1. FC Weidach und Münchner Fußballschule setzen vollkommen neue Maßstäbe im Oberland!

Auf der Suche nach einem idealen Partner für die Weiterentwicklung seiner herausragenden Jugendfußballsparte wurde der 1. FC Weidach fündig. Im Sommer 2018 eröffnet die Münchner Fußballschule ihren ersten Stützpunkt in der Stadt Wolfratshausen auf dem Sportgelände des 1. FC Weidach und setzt dadurch ein weiteres, signifikantes Alleinstellungsmerkmal.

 

Fußballkindergarten und Förderkurse für Ihre Kinder

 

Der 1. FC Weidach und die Fußballschule bieten dann ab Juli neben einem Fußballkindergarten für die Kleinsten (4-6 Jahre) auch Förderkurse für alle Kinder (7-11 Jahre) aus der Stadt Wolfratshausen und der Umgebung an.

 

Sportliche Grundausbildung, Weiterentwicklung und Motivation

 

Der Fußball-Kindergarten bietet eine vielseitige sportliche Grundlagenausbildung und schult die allgemeinmotorischen, koordinativen Bewegungsabläufe und macht die Kinder mit ersten fußballspezifischen Techniken vertraut. Der Fokus bei den Förderkursen liegt auf der Verbesserung der technischen und koordinativen Fähigkeiten. Die Kinder lernen hier, dass nicht nur der mögliche Sieg eines Spiels motivierend ist, sondern die Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten – insbesondere der technischen. Die Förderkurse stellen somit eine ideale Ergänzung zum Vereinstraining dar.

 

Auch Profitrainer für die Weidacher Großfeldmannschaften!

 

Neben dem Fußballkindergarten und den Fördertrainingseinheiten wird die Münchner Fußballschule auch Profitrainer für die Weidacher Großfeldmannschaften stellen. Genau in diesen Altersklassen wird es immer schwieriger, gut ausgebildete Trainer zu finden. Die Münchner Fußballschule mit ihren über 70 Profitrainern unterstützt dabei den Verein gerne und stellt ab Juli 2018 zwei Top Trainer zur Leitung zweier Großfeldmannschaften und zur Ausbildung der eigenen Vereinstrainer zur Verfügung.

Hallenturnier 2018

Zum Abschluss der Wintersaison veranstaltete der 1.FC Weidach sein legendäres Hallenturnier.

 

Am vergangenen Wochenende war es so weit, wie jedes Jahr veranstaltete der 1. FC Weidach auch dieses Jahr wieder zum Abschluss der Wintersaison sein beliebtes Heim-Hallenturnier.

 

Am Samstag startete mit der G-Jugend (6 Teams – jeder gegen jeden) die kleinsten Kinder, gefolgt von der F-Jugend (6 Teams – ebenfalls jeder gegen jeden)  und am zum Abschluss des ersten Tages zeigte die C-Jugend (8 Teams – 2 Gruppen)  ihr können.

 

Am Sonntag begann die E-Jugend (9 Teams – drei Gruppen) und zu guter Letzt kam die D-Jugend (8 Teams – 2 Gruppen) zum Einsatz. Nach einigen zum Teil extrem kurzfristigen Absagen mussten einzelne Turniere noch Minuten vor deren Turnierbeginn von der Turnierleitung um geplant und der Turniermodus angepasst werden, aber am Ende konnten alle Turniere zur vollsten Zufriedenheit von Trainer und Spieler gestartet und durchgeführt werden. Unter den Augen zahlreicher Eltern, Großeltern, Freunden und Fans konnten alle Weidacher Teams beachtliche Erfolge verzeichnen, was die Stimmung bei den Zuschauern auf der Tribüne teilweise so richtig zum Kochen brachte.

 

Ein extra großes Dankeschön an alle Eltern, Helfer und Unterstützer für den Einsatz beim Essens- und Getränkeverkauf, sowie für die Super Unterstützung bei Turnierablauf. Vielen Dank auch an unsere Sponsoren, die wir auch hier noch einmal erwähnen möchten: Intersport Reiser, Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG, Auto-Gerb GmbH, ESB Wärme GmbH und red GmbH. Ein Extra Dankeschön geht an die Metzgerei Geiger, die Bäckerei Der Loisachbäcker und die Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzlei von Stülpnagel, Wurm, Freischlad für Ihre große Unterstützung bei diesem Turnier. 

2017 - 60 Jahre 1. FC Weidach e.V.!

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste des 1. FC Weidach. Unser Verein feiert in diesem Jahr das 60 jährige Bestehen. Was einst am 04. Juni 1957 im Gasthof Georg Maier unter dem damaligen 1. Vorstand Johann Amesreiter begann hat heute noch Bestand :
1. FC Weidach -  Eine Familie  !

 

Viel ist in den 60 Jahren passiert. Den sportlichen  Erfolgen in den Anfangszeiten sowie eine stetige Entwicklung des Vereins in den Jahren 1958 bis Anfang 1990 ließen den Verein aufblühen. Danach folgte eine schwere Zeit für den Verein von Mitte 1992 – 2002 ehe eine neue Vorstandsgruppe den Verein in kleinen Schritten wieder dazu entwickelte wie er im Jahr 1957 begann.

 

Es gab viele tolle Stunden und außergewöhnliche Momente. Ausgiebige Feierlichkeiten und Begegnungen zwischen Menschen, deren größtes Ziel nicht der sportliche Erfolg sondern der olympische Grundgedanke „ das Miteinander“ war, prägten die Verein über die Jahrzehnte.

 

In der heutigen hektischen Zeit wirkt der Verein am Isarspitz wie eine kleine Insel die sich ihren einzigartigen Charakter beibehalten hat.   Trotz des schwierigen Umfeldes inmitten der großen Nachbarschaftsvereine vom TSV und BCF Wolftratshausen sowie der DJK Waldram hat sich heute die Idee der „ FC Weidach Familie „ etabliert. Eine langfristige Ausrichtung im Jugendsport sowie die nachhaltige Entwicklung des Vorstands-, und Trainerstabes sind der Garant für unsere einzigartige Erfolgsgeschichte.

 

Heute zählt der Verein, der einst im Juni 1957 mit 25 Mitglieder begann knapp 450 Mitglieder die in 3 Herren-, und 12 Juniorenmannschaften, zwei Gymnastikgruppen, ein Volleyballteam und eine Laufgruppe sportlich tätig sind. Wir sind seh stolz darauf, dass unser FC Weidach, mit fast 180 Kindern und Jugendlichen, aktuell die größte Anzahl an aktiven Mitgliedern in der Stadt Wolfratshausen zählt.

 

Seit nunmehr 10 Jahren wurden dank des hohen Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen eine Vielzahl von Veranstaltungen durchgeführt, die den FC Weidach weit über den Landkreis Wolfratshausen-Bad Tölz bekannt gemacht haben. Zu unseren Turnieren kommen heute Mannschaften  aus dem Raum München, Rosenheim, Garmisch, Weilheim und Augsburg die sich nicht nur sehr wohl fühlen sondern auch die Erfolge der Weidacher Teams wahrnehmen.

 

Die Vorstandschaft möchte sich  hiermit ausdrücklich bei allen Vereinsmitgliedern und Vereinsgönnern bedanken, die sich für unsere Idee im Verein eingesetzt haben.

 

Für die Zukunft wünschen wir  all unseren  Mitgliedern, Spieler, Kinder,  Eltern, Freunden und Gäste des FC Weidach Gesundheit, Zufriedenheit,  viel Spaß am Leben und noch viele schöne Stunden bei unserem Verein.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Die Vorstandschaft

Stefan Meyer & Béla Bezold

Vorstandschaft 1. FC Weidach e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Weidach e.V.